Korosec zu Corona-Zahlen: SPÖ-Hacker hätte längst handeln müssen!

Wochenlang wurden von SP-Stadtrat Hacker die steigenden Corona-Zahlen heruntergespielt. Dies empört Seniorenbundpräsidentin LAbg. Ingrid Korosec: „Die Stadt hat einen immensen Aufholbedarf bei der Transparenz der COVID-Daten. Außerdem muss endlich das Hilfsangebot der Polizei beim Contact-Tracing sowie bei der Überprüfung der Quarantäne-Fälle angenommen werden, denn nur mit vereinten Kräften ist die Krise zu bewältigen. Auch die Testverfahren dauern weiterhin zu lange, denn es kann einfach nicht sein, dass man mehrere Tage bis zu einer Woche auf ein Testergebnis warten muss! Unser Maßnahmenplan liegt seit Anfang Juli am Tisch. Anstatt mit dem Finger auf andere zu zeigen, sollen Ludwig und Hacker endlich in die Gänge kommen und aktiv gegensteuern statt nur passiv zu verwalten. Bürgermeister Ludwig muss endlich Verantwortung übernehmen!“

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen