Blümel: Fixkostenzuschuss ist größtes Förderprogramm Österreichs!

„Mit dem Fixkostenzuschuss haben wir das größte Förderprogramm in der Geschichte Österreichs gestartet“, erklärt Finanzminister Gernot Blümel. „Damit helfen wir Unternehmen aller Größen und geben ihnen Rückenwind für den Neustart: Dem kleinen Dorfgasthaus, dem Tischler, der Gärtnerei bis hin zum Modegeschäft – indem bis zu 75 Prozent der Fixkosten vom Staat übernommen werden. Dieser Fixkostenzuschuss muss nicht zurückgezahlt werden! Als Fixkosten können Mieten und Pacht, Versicherungen, Energiekosten und vieles mehr eingereicht werden. Der Antrag ist über FinanzOnline möglich, ein erster Vorschuss kann bereits ab Ende Mai/Anfang Juni ausbezahlt werden.“

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen