Korosec zu Epidemiengesetz: „Niemand wird von Großveranstaltungen weggesperrt“

Spekulationen, dass im Zuge der Änderung des Epidemiengesetzes ältere Menschen pauschal von Großveranstaltungen isoliert oder „weggesperrt“ werden könnten, weist Seniorenratspräsidentin und Seniorenbundpräsidentin, LAbg. Ingrid Korosec, entschieden zurück. „Diese Vermutungen sind reine Panikmache und in diesem sensiblen Bereich nicht angebracht“, ärgert sie sich. Konkret geht es um Bestimmungen, laut denen Großveranstaltungen nur für bestimmte Personengruppen oder unter bestimmten Auflagen stattfinden können. „Dabei handelt es sich um eine reine gesundheitspolitische Empfehlung, die von Gesundheitsminister Anschober eingebracht wurde“, betont sie.

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen