Korosec: ‚Grüner Pass‘ wichtiger Schritt für mehr Freiheit und Mobilität!

Früher als von der EU vorgesehen soll nach einem Vorstoß der Bundesregierung der ‚Grüne Pass‘ kommen, damit den Geimpften, Getesteten und Genesenen eine größere Reise- und Bewegungsfreiheit ermöglicht wird. Dies wird von Seniorenpräsidentin LAbg. Ingrid Korosec ausdrücklich begrüßt: „Der ‚Grüne Pass‘ bedeutet insbesondere für viele Seniorinnen und Senioren in Österreich das Ende der sozialen Isolation. Gerade wenn die Impfung der Anfang vom Ende der Pandemie ist, sollten das auch die Seniorinnen und Senioren zu spüren bekommen, für die der Pass gerade für ältere Personen auch in Papier-Form wichtig wäre. Außerdem stellt ein EU-weit abgestimmter Pass ein wichtiges und zielgerichtetes Instrument zur Eindämmung des Virus dar. Da sowohl Impfung, Immunisierung und Test vom Pass registriert werden, wird außerdem gewährleistet, dass es zu keiner Impf-Diskriminierung kommt.“

Schreibe einen Kommentar

*

code