Korosec: „Kontakt zu den Kindern ist ein Lebenselixier“

„Ich bin unglaublich erleichtert“, kommentiert Seniorenbundpräsidentin LAbg. Ingrid Korosec die Ankündigung von Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Besuchsrechte in Pflege- und Seniorenheimen schrittweise weiter zu lockern. „Der Schutz der älteren Menschen steht natürlich immer noch an erster Stelle. Aber sie hatten während des Lockdowns besonders unter Einsamkeit zu leiden. Wir wissen alle – Einsamkeit macht krank und der soziale Tod ist auch ein Tod“, betont sie. „Dass ihre Kinder sie jetzt wieder ohne Angabe besonderer Gründe besuchen dürfen, ist unglaublich wichtig. Der Kontakt zu geliebten Menschen ist vor allem für ältere und pflegebedürftige Menschen ein Lebenselixier. Vielen ist das auch wichtiger als die eigene Gesundheit“, gibt Korosec zu bedenken.

Schreibe einen Kommentar

*

code