Korosec: Wartezeiten bei Patiententransporten sind unzumutbar

„Bei den Wiener Krankentransporten kommt es nach wie vor zu oftmals langen Wartezeiten für die Patientinnen und Patienten. Einer der Gründe dafür sind sicherlich auch die gesetzlichen Regelungen, die die tägliche Arbeit der Krankentransportdienste erschweren. Beim Wiener Krankentransportgesetz gilt es im Sinne der Wiener Patientinnen und Patienten nochmals anzusetzen und die Rahmenbedingungen entsprechend zu adaptieren. Einerseits dürfen lange Wartezeiten keinesfalls weiterhin bestehen bleiben, andererseits geht es um mehr Unterstützung für die Blaulichtorganisationen. Eine Optimierung ist jedenfalls im Sinne aller Beteiligten“, erklärt Seniorenbundpräsidentin LAbg. Ingrid Korosec in Reaktion auf die aktuelle Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar

*

code