Steuerreform bringt Entlastung für alle!

„Mit der ökosozialen Steuerreform erreichen wir eine Entlastung für alle – das heißt, für größere Unternehmen genauso wie für kleinere Betriebe, für Arbeitgeber ebenso wie für Arbeitnehmer.“ Das sagt VP-Finanzsprecher Abg. Karlheinz Kopf anlässlich des Finanzausschusses, bei dem die ökosoziale Steuerreform beschlossen wurde. In Summe beträgt die Entlastung der Österreicherinnen und Österreicher und der heimischen Wirtschaft rund 18 Milliarden Euro.

„Mit der Steuerreform werden die Wachstumstreiber Konsum, Investitionen und Exporte mittel- und langfristig gestärkt, und die im Steuerreform-Paket enthaltenen steuerlichen Entlastungsmaßnahmen für Betriebe und Bürgerinnen und Bürger wirken unmittelbar als Rückenwind für den wirtschaftlichen Aufschwung“, so Kopf.

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang der geplante Investitionsfreibetrag. Kopf: „Investitionen sind der Nährboden für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand. Der Freibetrag, inklusive Ökologisierungskomponente in Höhe von insgesamt 350 Millionen Euro wird einen wichtigen Beitrag für ein nachhaltiges Wachstum leisten.“ Als Nachfolgemodell der Investitionsprämie werde dieser wichtige Wachstumsimpulse bringen, ist der Finanzsprecher überzeugt.

„Mit diesem Reformpaket wird der Weg zu einem nachhaltigen Aufschwung unseres Wirtschaftsstandortes unterstützt. Betriebe ebenso wie Bürgerinnen und Bürgern haben sich dies als Anerkennung und Motivation in dieser herausfordernden Zeit verdient.“

Schreibe einen Kommentar

*

code