Karl Mahrer als Wahlkreis-Spitzenkandidat für den Gemeinderat im Wahlkreis Meidling nominiert

Als Spitzenkandidat auf der Meidlinger Gemeinderatsliste kündigt der geschäftsführende Obmann des Wiener Seniorenbundes und Sicherheitssprecher der Volkspartei Abg. Karl Mahrer an, künftig den Dialog mit der Bevölkerung verstärkt zu führen und alle betroffenen Verantwortlichen in die Erarbeitung dringend notwendiger Maßnahmen zu involvieren: „Ich bin fest davon überzeugt, dass treffsichere und nachhaltige Sicherheitspolitik nur gelingt, wenn man den Menschen genau zuhört und ihre Sorgen und Ängste ernst nimmt. Viel zu oft habe ich in der Vergangenheit gehört, dass Menschen das Gefühl haben, ihre Heimat zu verlieren und sich in ihrem Bezirk nicht mehr zu Hause fühlen. Eine solche Entwicklung müssen wir gemeinsam mit allen Mitteln verhindern!“

Ein Ziel ist die Verbesserung der untragbaren Situation rund um den Bahnhof Meidling. Sein Einsatz gilt ebenfalls einer raschen Umsetzung der von der Bundesregierung beschlossenen Umsiedelung der Flugeinsatzstelle im Bezirk, um möglichst bald die Bevölkerung vom Fluglärm zu entlasten.

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen